placeholder thumbnail

Persönlichkeit ist messbar - Diagnostik-Instrumente schaffen Objektivität und Relevanz

Was ist Persönlichkeit? Motivstruktur-Analysen,  Verhaltens- präferenz-Indikatoren, Denkstil- und Potenzial-Analysen - es gibt eine Reihe diagnostischer Verfahren, die die menschliche Persönlichkeit Stück für Stück ein bisschen durchsichtiger machen - auf wissenschaftlich fundierter und objektiver Basis.

Frauke Ion ist für die diagnostischen Verfahren Reiss Profile® (Lebensmotivanalyse nach Prof. Steven Reiss), 9 Levels of Value Systems (Werteanalyse), Insights Discovery®, mbti®, Insights MDI®, DISG® (Verhaltenstypologie) sowie die S.C.I.L.Performance Strategie® (Wirkung und Wahrnehmung) zertifiziert. Häufig nutzt sie eine Kombination dieser Tools, um die unterschiedlichen

Persönlichkeitsaspekte zu verbinden und Teams über mehrere Monate oder sogar Jahre im Entwicklungsprozess zu begleiten.

Wir ermitteln mit Ihnen gemeinsam:

  • Wer bin ich?
  • Was motiviert mich?
  • Was ist meine Verhaltenspräferenz?
  • Wie wirke ich?
  • Wo stehe ich?
  • Wo will ich hin?
  • Wie kann ich meine Wunschergebnisse erreichen?

 

 

placeholder thumbnail

Was motiviert Menschen wirklich? Macht, Status, Familie, Anerkennung?

Was macht Menschen letztlich glücklich und zufrieden? Es sind Lebensmotive - innere Antreiber. Diese lassen sich sichtbar machen. Mit Hilfe der Lebensmotivanalyse, dem Reiss Profile®.  Das Reiss Profile® ist ein aussagebogengestütztes Diagnostikinstrument, welches auf den wissenschaftlichen Studien des amerikanischen Psychologen und Universitätsprofessors Steven Reiss basiert. Reiss fand heraus, dass es 16 Lebensmotive gibt, die uns motivieren, Dinge zu tun und für wichtig zu erachten oder eben nicht. Das Reiss Profile® wird anhand eines Erhebungsbogens erstellt und in Form eines Balkendiagramms dargestellt. Jeder Skalenwert zeigt, wie das jeweilige Lebensmotiv beim Klienten im Vergleich zur kulturellen Norm ausgeprägt ist.

Der Nutzen:
Wer sein Motivprofil genauer kennenlernt, kann wertvolle Einblicke in seine Persönlichkeit gewinnen: Wer er wirklich ist, was ihn im Innersten bewegt und antreibt. Vor allem Unternehmen profitieren von diesen Erkenntnissen. Sie tragen dazu bei, dass ihre Mitarbeiter und Führungskräfte zufriedener, motivierter und leistungsfähiger sind und sich und anderen gegenüber toleranter werden.


Sie sind Trainer, Berater oder Coach und möchten das Reiss Profile® für Ihre Arbeit nutzen? Dann werden Sie Reiss Profile Master! Informationen über die Ausbildung zum Reiss Profile Master finden Sie hier.

 

 

placeholder thumbnail

9 Levels of Value Systems

Die wenigsten Unternehmen können ihre Unternehmenskultur definieren oder detailliert und verständlich beschreiben. Wenn es um Veränderungsprozesse, Führungsfragen, Kulturwandel,  Mitarbeiterfindung oder erfolgreiches Verkaufen geht, machen die 9 Levels Wertesysteme sicht- und greifbar.

Ihr Nutzen:

Jedes Unternehmen ist immer nur so gut wie ihre Mitarbeiter. Wie diese sich verhalten, fühlen, denken und eben auch arbeiten, ist eine Frage der Unternehmenskultur. Diese basiert auf den  gemeinsamen Werten, die gelebt werden. 9 Levels analysiert sowohl die persönlichen Wertesysteme der Individuen als auch die der Organisation und Abteilungen und gibt Aufschluss darüber, inwieweit die Wertesysteme von Mitarbeitern und Unternehmen zusammenpassen.

Darüber hinaus lassen sich auch ganze Teamkulturen mit ihren Wertesystemen messen. Die Notwendigkeit für Veränderung wird jedem Teammitglied ersichtlich und erleichtert dadurch die allgemeine Akzeptanz sowie die Umsetzung eines Change-Prozesses.

Sie sind Trainer, Berater oder Coach und möchten die 9 Levels of Value Systems für Ihre Arbeit nutzen? Dann werden Sie 9 Levels- Berater! Informationen über die Ausbildung zum 9 Levels-Berater finden Sie hier.

 

 

placeholder thumbnail

Verhaltenspräferenzanalyse (Typologie)

Die Typologie basiert auf der Lehre des Schweizer Psychiaters Dr. Carl Gustav Jung (1875-1961). Er stellte fest, dass Menschen verschiedenen "Verhaltenstypen" zugeordnet werden können.

Er definierte drei Verhaltenspräferenzpaare:
  • Introversion und Extraversion - die Art, wie wir auf unsere äußere und innere Erfahrungswelt reagieren, woher wir Energie beziehen
  • Denken und Fühlen - die Art, wie wir Entscheidungen treffen
  • Sensorische und intuitive Wahrnehmung - die Art, wie wir Informationen aufnehmen und verarbeiten


Gemessen werden die Präferenzen mit Hilfe eines onlinebasierten Aussagebogens (zum Beispiel von Insights Discovery).

Menschliche Verhaltensweisen lassen sich demnach verallgemeinern und bestimmten Typen zuordnen:
  • ROT (der Macher),
  • GELB (der Entertainer),
  • GRÜN (der Beziehungstyp),
  • BLAU (der Analytiker).


Ihr Nutzen:

Die Typologie sensibilisiert Menschen für die Andersartigkeit ihres Gegenübers. Je mehr sie über die bevorzugten Verhaltensweisen und somit über die Kommunikationsstile ihrer Mitmenschen wissen, desto besser können sie sie verstehen, auf sie eingehen und im Sinne ihrer typologischen Verhaltenspräferenzen behandeln.

 

 

placeholder thumbnail

S.C.I.L.Performance Strategie

Die S.C.I.L.Performance Strategie ist das erste Diagnostiktool, das die derzeitige Wirkungs- und Wahrnehmungskompetenz von Menschen analysiert und abbildet. S.C.I.L. beschäftigt sich in den vier Frequenzbereichen Sensus, Corpus, Intellektus und Lingua mit Aspekten wie Artikulation, Stimme, innere Präsenz, Überzeugung, Emotionalität usw..

Grundlage der Analyse ist ein onlinebasierter Aussagebogen. Das Ergebnis wird anhand einer Netzgrafik dargestellt, welche Aufschluss über Stärken und Entwicklungspotenziale im Bereich Wirkung und Wahrnehmung gibt.


Ihr Nutzen

S.C.I.L. bildet die Grundlage, das eigene Wirkungsrepertoire zu erkennen und zu erweitern. Das Tool hilft dabei, die Ausstrahlung und Überzeugungskraft zu verbessern und in der Interaktion die beabsichtigte Resonanz auszulösen. Ob im Management oder Vertrieb, im Umgang mit Kollegen, bei Präsentationen, in

Verhandlungen, in der Personalauswahl, in Vorstellungs-gesprächen, im Training, aber auch im privaten Lebensalltag - S.C.I.L. ist für Menschen interessant, die

  • überzeugender, sympathischer und selbstsicherer wirken möchten,
  • aufgrund ihrer Position besondere Souveränität ausstrahlen müssen,
  • Personalentscheidungen treffen,
  • vor herausfordernden Interaktionen stehen,
  • ein Produkt oder eine Dienstleistung überzeugend präsentieren und verkaufen müssen,
  • als Trainer oder Vortragsredner arbeiten und häufig vor anderen Menschen präsentieren,
  • in der Partnerschaft, Familie und Erziehung souveräner und verständnisvoller agieren wollen,
  • usw.

Sie sind Trainer, Berater oder Coach und möchten die S.C.I.L. Performance Strategie für Ihre Arbeit nutzen? Dann werden Sie S.C.I.L. Master! Informationen über die Ausbildung zum S.C.I.L. Master finden Sie hier.

 

 

placeholder thumbnail

Konfliktklärung

Ich sehe was, was du nicht siehst. Wer kennt das Spiel nicht, das Kinder gerne spielen, um sich die Langweile auf Autofahrten zu vertreiben oder Wartezeiten zu verkürzen. Was früher für Kinder ein lustiges Spiel war, ist für Erwachsene nicht selten Auslöser für Konflikte und Missverständnisse.

Wenn wir auf andere Menschen treffen, setzen wir erst einmal voraus, dass unsere Bedürfnisse, Sicht- und Verhaltensweisen die einzig logischen sind. Wir blicken aus unserer Perspektive auf die Welt und können nicht verstehen, warum der andere die Welt so anders sieht. Wir tun lautstark  unsere Meinung kund:  "Das sehe ich aber anders!", "Wie kannst du nur!" Die Folge sind häufig Missverständnisse und Streitereien.

Wenn Sie Konflikte in Ihrem Team, unter Ihren Mitarbeitern oder Ihren Kollegen nicht mehr selber lösen können, kann ion international Ihnen als externer Vermittler helfen, wieder miteinander ins Gespräch zu kommen.

Gemeinsam mit den Konfliktparteien
  • definieren wir auf einer objektiven Basis die Ursachen ihres Konfliktes,
  • entwickeln wir Maßnahmen, durch die sie sich wieder annähern können und
  • schließen ein Commitment für die zukünftige, konfliktfreie Zusammenarbeit.